top of page
  • AutorenbildChristine Ubeda Cruz

Wie alles begann...


Logo "Die Schreibfreundinnen"
Mystisch - Die Schreibfreundinnen

Wie kommen sechs Frauen aus drei Ländern auf die Idee, gemeinsam ein Buch zu schreiben?

Im Mai 2022 trafen sich die sechs wagemutigen Heldinnen, um am Lagerfeuer ihre Geschichten zu erzählen. Sie lernten sich kennen, fassten Vertrauen, wuchsen aneinander und miteinander.

Neun lange Monate erkundeten sie gemeinsam das Innere ihrer Drachen, robbten durch ihren seelischen Grund und erfuhren wahre Verbundenheit unter Gleichen.

Jetzt ist die Zeit, um mit ihrer Wahrheit ans Licht der Welt zu treten.

So beginnen gute Geschichten - oder? Ja, sogar im virtuellen Zeitalter. Mitten in einer die Welt lähmenden Pandemie. Auf der Suche nach was? Auf jeden Fall Gemeinsamkeit. Nähe. Ehrlichkeit. Fürsorge. Neues kennenlernen. Ausprobieren. Schreiben.



Wie geht das?

Wie darf Mann und Frau sich das vorstellen? Spontan. Herzlich. Offen. Fröhlich und neugierig. Da teilten sich rund 20 Teilnehmende einen kleinen Bildschirm auf Zoom. Lernten von und mit der Schreibrebellin Gela Löhr alles zum Thema „Storytelling“. Die Lehrgangszeit war magisch. Nährend. Lehrend. Verbindend. Und machte unglaublich viel Spaß.

Irgendwann, zum Ende des Lehrgangs hin, sagte Claudia: „Ich würde gerne mit euch weitermachen. Irgendwie schwebt mir vor, gemeinsam ein „Mut machendes, positives Buch“ zu schreiben. Wer macht mit?“

Große Begeisterung. Rund um ein virtuelles Lagerfeuer, bei Tee, Weizenbier und Wein trafen sich Claudia, Susanne, Alexandra, Marion, Evelyne. Und ich war auch dabei. Sofort wurden Ideen, Titel, Themen, Strukturen, Texte diskutiert, verworfen, geändert und umgesetzt. Texte geschrieben, gelesen und vorgelesen. Es wurde nah und warm. Manchmal auch heiß. Und wir entwickelten ein tiefes Verständnis füreinander. Vertrauen. Spürten Nähe. Schöpften Kraft. Sammelten Energie. Kreativität. Erfahrungen. Und eben verschiedene Texte. Die Idee des Buchs wuchs. Und wir mit ihr.



Geburt und Entwicklung

Nun ist es soweit: Exklusiv kannst Du die „Geburt“ der Idee miterleben. Und in den nächsten Monaten life verfolgen, wie unser Baby, „Das Mutmach-Buch“, sich entwickelt.


Du möchtest wissen, wer die Mütter dieser Idee sind? Et voilá:


  • Susanne - Finde-deine-spur - die Hawaiianerin in Wien

  • Evelyne - die Sportbegeisterte aus Wien „Be yourself!“

  • Claudia - die MARKEN Fotografin, people Business & Livecoachin, Hundesitterin Boy Heart und „Beuteltierfrau“ aus Nürnberg

  • Alexandra - die Geschichten- und Buch-Schreibende aus dem Fränkischen

  • Marion - die Yoga-Lehrerin zwischen den Welten und der Schweiz

  • last, but not least - einige von euch kennen mich bereits: Christine - die Geschichtenschreiberin "Frau vom Main" aus Frankfurt

Diese sechs Lebens-Heldinnen haben geschrieben. Ihre Geschichten. Echt. Berührend. Gnadenlos ehrlich. Manchmal traurig. Lustvoll. Wild. Vielleicht auch ungezogen. Aber auf jeden Fall unverschämt optimistisch. Jede, in ihrem Stil.

Monatlich gewähren „Die Schreibfreundinnen“ nun einen exklusiven Einblick in ihre Stories. Immer:


1 Thema - 6 Perspektiven. Viele Meinungen.

Wir glauben: Das wird gut!

Du darfst gespannt sein. 💕 Den ersten Einblick gewähren wir Dir hier in etwas 4 Wochen. Stay tuned..






167 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page