top of page
  • AutorenbildChristine Ubeda Cruz

BISS morgen!

Aktualisiert: 7. März 2023




Ich kaue mit großer Abneigung auf einer Sache rum. Mein Lieblingsmensch auch. Und auch meine allerliebste, beste Freundin. Also, jeder und jede für sich. Schon klar - gelle!? Also die Sache, auf der wir rumkauen, soll uns eigentlich davon abhalten, genau das zu tun. Aber: So eine Beißschiene verhindert was ganz anderes. Offenbar eines der neuen „Must haves“ des Jahres!


Liegt es an der Zeit, am Alter oder den Honorarsätzen von Zahnärzten? Keine Ahnung - hast Du vielleicht eine Idee? Wie auch immer. Immer mehr Menschen in meinem Umfeld gehen nicht mehr ohne zu Bett. Und das hat Folgen. Gravierende.

Die unscheinbaren und dann doch ziemlich hässlichen Dinger sind unfassbar teuer! Ja, die Standard-Schiene zahlt die Krankenkasse. Aber - wer hat schon ein Standard-Gebiss? Also ordentlich draufzahlen. Für die individuelle Funktionsanalyse, die feststellt, wie und ob die Hackerchen des Unter- und Oberkiefers optimal aufeinander treffen. Für die handgearbeitete Produktion der Schiene im Meisterlabor. Und für mehrere Sitzungen beim Zahnarzt zur individuellen Anprobe. Am Ende des Tages, wohl eher der Nacht, soll die Schiene den Druck auf die Zähne um mindestens 50% verringern? Und für schöne Zahnoberflächen sorgen. Ähnlich einem wohlgeformten Bergpanorama der Alpen...

Echt jetzt - Nur? Dafür so viel Zeit- und Geldaufwand? Ganz zu schweigen von hellwachen, einsamen Nächten?

Das Ding drückt. Verhindert, dass man den Mund schließen kann. Törnt total ab — beim Küssen! Die Dinger verhaken sich. Echt jetzt - man kommt so gar nicht richtig an den Liebsten/die Liebste ran. Ist eigentlich noch keinem die Korrelation zwischen „immer mehr Knirsch-Schienen“ und „immer weniger Sex“ aufgefallen? Nicht mal Socken im Bett haben diese verheerende Wirkung.

Wenn ich dann doch einschlafe, liegt das Schlafzimmer am nächsten Morgen voller Sägespäne. Teile des Kleiderschrankes sind abgeholzt. Ein Biber wäre stolz auf sein Werk! Aber der Liebste ist es nicht. Gereizt und total übermüdet trollt er sich zur Arbeit. Und droht für die nächste Nacht mit dem Sofa…

Die Schienen sollen ja gut für unsere Zahngesundheit sein. Aber - wenn ich die Wahl zwischen flach gekauten Zahnflächen und chronischer Schlaflosigkeit ohne Sex habe, brauchen meine Zähne keinen Schönheitswettbewerb beim Zahnarzt zu bestehen. Zudem küsse ich viel zu gerne. Liebe meinen Liebsten. Und mag unseren Kleiderschrank.



P.S.: Irgendwo hab‘ ich gelesen, daß der Kaumuskel im Alter langsam schwächer wird. Das ist doch jetzt - oder? Also das Alter… Bei vielen anderen Muskeln meines Körpers verhält es sich schon so…

😜



60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page